NERV Nr. 17 – Das einzige Slam-Magazin der Schweiz

Poetry Slam ist ein Dichterwettstreit. Ist eine unkonventionelle Form der Lesung. Ist Bühnenperformance. Ist Lyrik, ist Prosa. Ist absurd, ist aus dem Alltag gegriffen. Ist Humor, ist Gesellschaftskritik.

Ist selbstgeschrieben, ist von vielen Autoren inspiriert.
Ist ein Limerick, ist ein Kapitel einer noch grösseren Geschichte.
Ist ruhig und unauffällig, ist kunterbunter Lärm.
Ist ernste Melancholie, ist melodiöser Sprechgesang.

Das alles ist Poetry Slam, das alles ist NERV. Und endlich ist es da! Nach zwei Jahren Abstinenz erscheint das einzige Slam-Magazin der Schweiz in seiner 17. Ausgabe auch in einem neuen Gewand. Der Inhalt ist dabei genau so einzigartig wie all die Jahre zuvor. Dabei gibt es zwölf Slampoeten und erstmals auch Slamteams nicht nur in Schrift sondern dank der beiliegenden CD auch in Ton zu erleben. Aufgenommen wurden die Bühnendichter jeweils am Slam!Gallen in der Grabenhalle. Und die ganze Dynamik und die unvergleichliche Atmosphäre spürt man den Aufnahmen auch an.

Für nur 20.- ist das NERV #17 auf poetryslam.ch im Shop erhältlich.